/

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ECKL HOCKEY FACTORY HANDELS GMBH

Geschäftsführer:
Christian Eckl

Kontakt:

Telefon: +43 (0) 31 35 - 206 99
Telefax: +43 (0) 31 35 - 206 99 - 15
E-Mail: c.eckl@ehf.at

Postanschrift:

Eckl Hockey Factory Handels GmbH
Eisweg 3
A-8075 Hart bei Graz

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer:
ATU 63391877

Firmenbuchnummer:
293456d

Zuständiges Finanzamt:
Finanzamt Graz Umgebung 09/7992

Zuständiges Landgericht:
Landesgericht für ZRS Graz

Inhaltlich Verantwortlicher:
Christian Eckl

Hinweis zu geschützen Markennamen und Logos:

Die Verwendung von geschützten Markennamen, Handelsnamen, Gebrauchsmuster und Markenlogos auf dieser Webseite stellt keine Urheberrechts-Verletzung dar, sondern dient als illustrativer Hinweis. Auch wenn diese an den jeweiligen Stellen nicht als solche gekennzeichnet sind, gelten die entsprechenden gesetzlichen Bestimmungen. Die verwendeten Markennamen und -logos sind Eigentum der Hersteller und unterliegen deren Copyright Bestimmungen. Informationen hierzu entnehmen Sie bitte den Hinweisen der Hersteller auf deren Webseiten.

Hinweis zu allen angebrachten Links:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt sind ausschließlich deren Betreiber gesamtverantwortlich. Sofern Sie verlinkte Websites besuchen wollen, sollten Sie die hierfür aktuell geltenden Rechtshinweise beachten. Wir sind nicht für die Datenschutzstandards und die Praktiken anderer Anbieter verantwortlich.

 

1. Allgemeines

Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind Grundlage aller Verträge mit der Firma Eckl Hockey Factory Handels GmbH (Verkäuferin) und gelten für alle damit zusammenhängenden Lieferungen und sonstigen zu erbringenden Leistungen an Käufer. Abweichende und/oder ergänzende Vereinbarungen bedürfen unserer ausdrücklichen Zustimmung sowie der Schriftform.

 

2. Vertragsschluss

Ein Vertrag kommt zustande durch die Abgabe einer Bestellung durch den Käufer und anschließender Annahme seitens des Verkäufers. Preisänderungen behalten wir uns ausdrücklich vor.

 

3. Preise und Zahlungsmöglichkeiten

Alle Preisangaben verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und enthalten keine Versandkosten. Der Käufer kann die Rechnungssumme per Vorkasse, Nachname oder Kreditkarte bezahlen. Der Käufer darf nur dann mit eigenen Ansprüchen aufrechnen, wenn die Gegenansprüche unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind. Zur Zurückbehaltung ist der Käufer wegen Gegenansprüchen aus dem selben Vertragsverhältnis berechtigt.

 

4. Lieferung, Versand

Bei Vereinbarung von Vorkasse versenden wir den/ die bestellten Artikel ca. 1-3 Tage, ab dem Tag an gerechnet, an dem der Gesamtbetrag des Rechnungsbetrages auf dem Konto der Verkäuferin gutgeschrieben ist. Fixtermine bedürfen unserer schriftlichen Zustimmung.

 

5. Versandkosten

siehe Liefer und Versandkosten

 

6. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Firma Eckl Hockey Factory Handels GmbH.

 

7. Widerrufsbelehrung, Widerrufsrecht 

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:
Eckl Hockey Factory Handels GmbH
Eisweg 3
8075 Hart bei Graz
Tel. 0043-3135-20699
Fax 0043-3135-20699-15
info@hockeywear.at

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

8. Gefahrenübergang

Mit der Übergabe der verkauften Sache geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung auf den Käufer über. Der Übergabe steht es gleich, wenn der Käufer in Verzug der Annahme ist.

 

9. Gewährleistung

Ist die gelieferte Sache mangelhaft, stehen Ihnen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte zu. Dies gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung des Verwenders oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen des Verwenders beruhen.

Die Verjährung der Mängelansprüchen beginnt mit der Ablieferung der Sache.

 

10. Datenschutz

Wir erfassen nur die für die Geschäftsabwicklung erforderlichen Daten und für den Newsletter. Sollten Sie keinen Newsletter wollen, teilen Sie uns das mit, um Sie aus dem Verteiler zu nehmen.Ihre Daten werden an diesen Dienstleister, soweit zur Kaufabwicklung zwingend notwendig, weitergegeben. Eine sonstige Weitergabe oder ein Verkauf findet nicht statt. Wir beachten die einschlägigen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes und des Teledienstdatenschutzgesetzes. Der Käufer kann jederzeit die Löschung seiner Daten erwirken. Desweiteren kann er jederzeit Auskunft über den Stand seiner gespeicherten Daten verlangen.

 

11. Sonstige Bestimmungen 

Es kommt ausschließlich, auch bei grenzüberschreitenden Bestellungen und Lieferungen, österreichisches Recht zur Anwendung. Das Übereinkommen der vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf gilt nicht. Diese Rechtsfolge gilt nicht, wenn dem Käufer dadurch der gesetzlich gewährte Schutz entzogen würde. Änderungen oder Ergänzungen bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit der Schriftform. Das gleich gilt für den Verzicht der Schriftform.

Der Gerichtsstand ist Graz.